Wirtschaftsinformation

Walliser Konjunktur im November 2013

Event

vignette 1

starkvernetzt_300x250_DE

Vignette 2

Prise de position

pressemitteilungen

stellungnahmen

Steigender Walliser Konjunkturindikator

Der Walliser Konjunkturindikator deutet im Berichtsmonat November 2013 auf ein Wachstum der Walliser Wirtschaft von 1.4 % hin. Damit zeigt sich der Walliser Konjunkturindikator im Vergleich mit den bisherigen Monaten des Jahres 2013 etwa durchschnittlich. Im Vergleich zum Vormonat ist eine positivere Dynamik festzustellen (Oktober 2013: +0.2%).

WKB_WirtschaftsindikatorNov2013

 Walliser Exporte im Plus

Die ausländische Nachfrage nach Walliser Gütern ist im Berichtsmonat November 2013 insgesamt um 5.2 % gestiegen. Dabei zeigten sich zwei der drei wichtigsten Walliser Exportbranchen mit positiven Wachstumsraten: die Exporte der Metallindustrie haben um 4.3 und diejenigen der chemisch-pharmazeutischen Industrie um 9.2 % zugelegt. Die Ausfuhren der Warengruppe «Maschinen, Apparate, Elektronik» sind um rund 11 % zurückgegangen.

 Hochbau rückläufig

Die Indikatoren des Schweizerischen Baumeisterverbands zeigen für das 3. Quartal einen Rückgang der gesamten Walliser Bautätigkeit. Zwar ist diese sowohl im Hochbau als auch im Tiefbau rückläufig, der Hochbau verzeichnet jedoch ein deutlich stärkeres Minus als der Tiefbau. Der Auftragseingang für das Baugewerbe hingegen deutet für das 3. Quartal ein sehr deutliches Plus an.

 Starkes Wachstum der ausländischen Nachfrage nach Hotelübernachtungen

Die Walliser Hotellerie verzeichnete im November 2013 einen leichten Rückgang der Übernachtungszahlen von 0.4 %. Dabei haben die Übernachtungen von ausländischen Gästen mit einem Plus von 14.5 % sehr deutlich zugelegt. Die inländische Nachfrage hingegen war – wie bereits im Vormonat – rückläufig (-5.5%).

 Leichter Anstieg der Walliser Arbeitslosenquote

Nachdem sich die Situation auf dem Walliser Arbeitsmarkt im Oktober 2013 etwas entspannt hatte, ist im Berichtsmonat November 2013 ein leichter Anstieg der saisonbereinigten Arbeitslosenquote auf 4.1 % zu beobachten (September: 4.2%, Oktober: 4.0%).